Donnerstag, 13. Oktober 2011

Google+ Updates: Hashtags und Echtzeit-Suche

Google bastelt stetig an Google+ herum, es gibt wieder einige interessante Neugkeiten. Zunächst gibt es einen real-time search support, was nichts anderes bedeutet, als daß man zunächst über das Google+ Suchfeld nach einem Begriff suchen kann und daß, während man die Suchergebnisse betrachtet, im Hintergrund weiter gesucht wird und die Suchergebnisse stetig aktualisiert werden. Das verlinkte Video am Ende dieses Beitrags verdeutlicht dies. 

Eine weiteres sehr interessante Neuerung ist die Möglichkeit in Google+ Posts (endlich) Hashtags zu verwenden. Was sind Hashtags? Hashtags sind Stichwörter, die man in einem Posting unterbringen kann, diese Stichwörter können als Suchbegriff verwendet werden, um die Suche zu einem bestimmten Thema anzustoßen, wenn darauf geklickt wird. Es ist also möglich über Hashtags alle Postings bei Google+ zu einem bestimmten Stichwort wieder zu finden. Oder in wenigen Worten: Mit Hashtags kann man Postings mit Stichwörtern "markieren" (hashtag = Stichwort).

Wie das funktioniert? Ein Hashtag wird erzeugt indem man vor dem gewünschten Stichwort ein # ("Rautenzeichen") eingibt. Nachdem das Posting veröffentlicht wurde, kann auf das Hashtag geklickt werden, um nach diesem Begriff zu suchen. Hier ein Beispiel: Ich möchte zu diesem Posting das Hashtag "news-google-plus" erzeugen, so daß ich später gezielt danach suchen kann. Und hier ist er schon, der glänzende, polierte neu erzeugte Hashtag: #news-google-plus - durch das Rautenzeichen wurde aus dem Text ein anklickbarer Link. Wenn in anderen Postings der gleiche Hashtag verwendet wird, können durch das Anklicken dieses Links alle Postings gefunden werden, in denen der Hashtag vorkommt. Darüber hinaus findet man in den Suchergebnissen noch einige themenverwandte Suchtreffer. Solche Neuerungen zeigen, daß sich Google+ stetig weiter entwickelt. Man darf gespannt sein, was in den Labors noch an Überraschungen auf uns wartet.