Sonntag, 9. Januar 2011

Fotokina 2010 - Impressionen

Wozu sind kalte und dunkle Winterabende besser geeignet, als für das Sichten und Ausmisten der Fotosammlung. Da haben sich etliche Gigabyte an Fotos angesammelt, die noch bearbeitet werden möchten. Endlich bin ich dazu gekommen die Bilder von der Photokina 2010 zu sichten. So viele waren es dann auch nicht. Begehrte Anlaufpunkte sind immer wieder die professionellen Modelshows (die besten gibt es m.E am Hasselblad-Stand). Es gab auch Prominente Fotografen zu sehen, mitunter war Joe McNally anwesend und hat einen Vortrag gehalten. Und wie immer gab es die Show mit den Raubvögeln zu sehen, immer wieder eine Herausforderung für den Autofokus und das Reaktionsvermögen. Die Photokina hat für mich als Fotografen eine magnetische Wirkung, aber länger als einen Tag würde ich es wegen der allgegenwärtigen Reizüberflutung nicht auf dem Messegelände aushalten. Wenn auch ein Tag längst nicht ausreicht, um alles gesehen zu haben. Hier eine kleine Diashow mit ein paar Eindrücken.