Sonntag, 3. April 2011

205 Km

Ein neuer persönlicher Rekord, Zeit für ein kurzes Fazit. Der März ist vorüber und es war der ergiebigste Trainingsmonat, seitdem ich den Laufsport betreibe. Nicht nur, daß ich meinen persönlichen Distanzrekord von 28 Km im März erzielte, es war der Monat in dem ich bis jetzt die meisten Trainingskilometer zurücklegte. In fünfzehn Läufen in dreißig Tagen waren es 205 (zweihundert und fünf, sic!) Kilometer. Schade, daß im März eine recht unangenehme Erkältung dazwischen kam, die mich fast eine komplette Trainingswoche kostete, sonst wären es noch mehr Km auf dem Tacho geworden. Aber Rekorde gibt es ja, um gebrochen zu werden.